Für mehr Sicherheit im Notfall

Pressemitteilung

- 124/ri

Verkehrsregelungen in der Klemens-Horn-Straße

Auf der Klemens-Horn-Straße wurden in der letzten Zeit mehrfach Einsätze von Feuerwehr und Rettungswagen durch falsch parkende PKW behindert. Eine Überprüfung vor Ort ergab, dass innerhalb der engen und hohen Bebauung auch Aufstellflächen für die Drehleitern der Feuerwehr fehlen.

Um die Situation umgehend zu verbessern und für die Anwohnenden mehr Sicherheit zu schaffen, hat die Straßenverkehrsbehörde angeordnet, dass die Anwohnerparkplätze auf die andere Straßenseite (gerade Hausnummern) verlegt werden und in einigen Straßenabschnitten ein absolutes Halteverbot eingerichtet wird. Einsatzfahrzeuge erhalten damit den notwendige Raum.

Aktuell stehen dort mobile Verkehrszeichen. In Kürze wird die Feuerwehr die neuen Aufstellflächen mit Einsatzfahrzeugen anfahren und prüfen, ob ohne Probleme angeleitert werden kann. Im Anschluss wird die Beschilderung fest eingerichtet. Dabei lässt es sich nicht vermeiden, dass Parkplätze wegfallen. In Absprache mit der Feuerwehr sollen das aber so wenige wie eben möglich sein.