Hunde schwimmen im Freibad

Pressemitteilung

- 467/ri

Tierisches Vergnügen trotz Überschwemmung

Wegen der Überschwemmungen Mitte Juli musste die Sommersaison im Freibad Heide schon früh beendet werden. Pumpen und Kompressoren, die für die Wasseraufbereitung notwendig sind, waren beschädigt worden. Sie werden repariert, sodass der Betrieb im nächsten Sommer wieder starten kann.

Auch wenn das Wasser ohne Umwälzung und Aufbereitung für Menschen nicht geeignet ist, steht dem tierischen Vergnügen nichts im Wege. Deshalb findet auch in diesem Jahr das beliebte Hundeschwimmen statt: Vom 8. bis 12. September und vom 15. bis 19. September, jeweils von 12 bis 18 Uhr.

Das Schwimmvergnügen kostet pro Hund 2,50 Euro, Zweibeiner haben freien Eintritt. Die Fünfer-Karte gibt es für 12,50 Euro, ein sechster Eintritt ist dann frei. Für Menschen gilt: 1,5 Meter Abstand müssen eingehalten werden und im Eingangsbereich ist ein Mund-Nasen-Schutz Pflicht. Einloggen kann man sich über die Luca-App. Für den Hund muss ein gültiger Impfpass mitgebracht werden.