Keine Schadstoffe in die Container

Pressemitteilung

- 339/ri

Spezialfahrzeug kommt zur Abfuhr vorbei

In den Gebieten, die vom Hochwasser betroffen sind, fällt immer noch sehr viel Müll an.  Damit er entsorgt werden kann, haben die Technischen Betriebe Solingen (TBS) Container aufgestellt. Sie bitten nun dringend darum, dass dort keine schadstoffhaltigen Abfälle wie etwa Ölfässer, Blei-Akkus oder Motoren eingeworfen werden. Solche schadstoffhaltigen Abfälle werden später von einem Spezialfahrzeug abgeholt.

Außerdem bitten die TBS um Verständnis dafür, dass die anfallenden Aufgaben zurzeit priorisiert werden müssen. An erster Stelle steht die reguläre Abfallentsorgung und die Beseitigung der Hochwasserschäden. Und neue Abfallbehälter werden zurzeit nur dort ausgegeben, wo die alten durch das Hochwasser zerstört wurden oder verschwunden sind oder wo Neubauten bezogen worden sind.