Personenschutz geht vor

Pressemitteilung

- 297/ri

Zahlreiche Einsätze im Stadtgebiet

Seit vielen Stunden ist die Feuerwehr im Vollalarm und mit zahlreichen Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr im Stadtgebiet unterwegs. Da die Situation immer noch sehr schwierig ist, hat bei den Einsätzen der Schutz von Personen unbedingten Vorrang vor dem Schutz von Eigentum und der Vermeidung von Sachschäden. Darauf weist die Feuerwehr hin.