Kultur digital genießen

Pressemitteilung - Archiv

- 191/ri

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Kein Publikum im Theater und Konzerthaus

Bis zum Ende der Spielzeit werden alle Veranstaltungen, die im Theater und Konzerthaus vor Publikum stattfinden sollten, abgesagt. Ausgebaut werden jedoch digitale Angebote und corona-konforme Veranstaltungen unter freiem Himmel.

„Wir bedauern die Absage der regulär geplanten Vorstellungen und Konzerte mit Live-Publikum im Solinger Theater und Konzerthaus sehr. Angesichts der weiterhin bestehenden pandemischen Lage und vor dem Hintergrund des Infektionsschutzgesetzes wird so jedoch für alle Beteiligten Planungssicherheit  geschaffen", sagt Kulturdezernentin Dagmar Becker. Die Zeit wird nun allen Beteiligten genutzt, die kommende Spielzeit vorzubereiten, digitale Angebote bis zur Sommerpause weiter auszubauen und zulässige Veranstaltungen im Freien durchzuführen. Kulturmanagement, Bergische Symphoniker sowie das Stadtmarketing bieten in den kommenden Wochen ein umfängliches Programm.

Das Theater und Konzerthaus Solingen bereichert unter dem Motto WIR. FÜR SOLINGEN. DIGITAL. das Solinger Kulturleben weiterhin mit hochwertig produzierten Streams. Freunde der Solinger Musikszene können sich auf Streams von „The Proms" und „Lyschko" freuen. Insgesamt sind rund 30 weitere Produktionen mit über 2000 Minuten vielfältigster Kultur online abrufbar: Theater und Konzerthaus: Kultur per Stream

Zulässige Veranstaltungen im Freien, wie beispielsweise eine Kulturrallye, sind in Vorbereitung. Tickets für ausgefallene Veranstaltungen des Kulturmanagements werden selbstverständlich erstattet. Weitere Informationen dazu bietet die Homepage des Theaters.

Auch die Bergischen Symphoniker bieten auf ihrem YouTube Kanal eine Vielzahl digitaler Inhalte, darunter die neue Eigenproduktion „Pelléas et Mélisande" mit Philipp Schepmann als Sprecher. In Vorbereitung ist außerdem ein Familien-Video mit Malte Arkona, das im Juni erscheint. Für den Musikunterricht in Remscheider und Solinger Grundschulen gibt es bereits fünf Padlet-Videos, in denen Orchestermitglieder mit ihren Instrumenten vorgestellt werden. Weitere Videos dieser Reihe folgen vor den Sommerferien.

Das Stadtmarketing plant unter anderem in kleinem Rahmen Fensterkonzerte und setzt eine Kunstaktion auf Großflächenplakaten fort.

Über aktuelle Angebote und weitere Planungen wird über die Medien und auf den Homepages informiert.