So läuft es am Grünschnittcontainer

Pressemitteilung

- 244/ri

Auch weiterhin mit Maske und Abstand

Vor allem zurzeit fällt Im Garten viel Grünschnitt an. Deshalb ist der Grünschnittcontainer der Technischen Betriebe Solingen (TBS), der im regelmäßigen Turnus zahlreiche Standorte im Stadtgebiet anfährt, jetzt besonders sehr gefragt. Bis zu 50 Kilogramm Grünschnitt können kostenfrei abgegeben werden. Bereits seit März ist er wieder im Einsatz, der Fahrplan ist im Abfallkalender und im Abfallnavi verzeichnet.

Die TBS geben jetzt noch einmal wichtige Hinweise:

  • Grünschnitt darf nur im PKW-Kofferraum, mit einem Handfahrzeug  Schub- oder Handkarre), mit dem Fahrrad oder zu Fuß angeliefert werden. Aus Gründen der Sicherheit müssen PKW-Anhänger, Kleinbusse und Transporter abgewiesen werden, unabhängig von der Menge. In solchen Fällen lohnt sich die Fahrt zum EntsorgungsZentrum Bärenloch. Dort werden auch größere Mengen oder Anlieferungen von Gewerbekunden entgegengenommen.
  • Die Anlieferung ist nicht barrierefrei, der Zugang zum Container führt über eine kleine Treppe. Unterstützung durch Mitarbeitende gibt es vor Ort nicht. Wer barrierefrei anliefern möchte, kann jedoch zum EntsorgungsZentrum Bärenloch kommen. Dort wird Grünschnitt von Privatpersonen zu den gleichen Konditionen angenommen.
  • Auch weiterhin gelten coronabedingt besondere Vorsichtsmaßnahmen. So muss eine FFP2-Maske getragen und mindestens zwei Meter Abstand zu anderen Personen eingehalten werden.