Weitere Überschwemmungen möglich

Pressemitteilung

- 301/ri

Betroffene sollen Häuser verlassen

Dadurch dass die Wupper-Talsperre übergelaufen ist, kann eine weitere Überflutung von Tallagen an der Wupper nicht ausgeschlossen werden. Betroffen sind neben der Eschbachstraße und der Hasenclevestraße in Unterburg auch:

  • Kellershammer
  • Grunenburg
  • Müngstener Brückenweg
  • Hofschaft Papiermühle
  • Kohlfurth
  • Müngstener Straße
  • Campingplatz Glüder
  • Balkhauser Kotten
  • Wupperhof
  • Heiler Kotten
  • Obenrüdener Kotten
  • Untenrüdener Kotten
  • Wipperaue

In Unterburg läuft die Evakuierung zurzeit. In den anderen genannten Bereichen könnte sie notwendig werden. Denen, die dort wohnen, wird schon jetzt dringend empfohlen, ihre Häuser zu verlassen und sich in höher gelegene Bereiche zu begeben, nach Möglichkeit zu Verwandten oder Freunden zu gehen.

Vorsorge getroffen wird aktuell auch für eine möglicherweise notwendige Evakuierung des Tierheims in Glüder.