Bis jetzt 3.500 Anrufe bei der Hochwasserhilfe registriert

Pressemitteilung

- 345/pe

Anrufaufkommen rückläufig

3.500 Anrufe hat die Anlaufstelle für Hilfesuchende seit vergangenen Donnerstag registriert. Seit gestern ist das Anrufaufkommen rückläufig, so dass die Erreichbarkeitszeiten des Koordinierungstelefon am Abend reduziert werden können.

Das Koordinierungstelefon der Klingenstadt bringt Anbieter von Hilfen und Hilfesuchende zusammen und kann auch von Hochwassergeschädigten angerufen werden.

 

  • Koordinierungstelefon
    0212 / 1491 2230
  • Erreichbar
    Montag bis Freitag
    8 - 20 Uhr
    an Wochenenden
    10 - 18 Uhr
  • E-Mail-Adresse
    hochwasserhilfe@solingen.de