Bestecksammler-Messe im Klingenmuseum

Pressemitteilung

- 465/stm

Wochenende im Zeichen erlesener Tafelkultur

Dieses Wochenende steht das Deutsche Klingenmuseum in Gräfrath ganz im Zeichen der Bestecksammler:innen und Freund:innen  der Tafelkultur: Am Sonntag, 5. September, sind die Sammlerinnen und Sammler von 11 bis 16 Uhr bereits zum 25. Mal eingeladen, sich angeregt mit anderen Passionierten zu unterhalten und sich fachlich miteinander auszutauschen.

Das Bestecksammlertreffen im Deutschen Klingenmuseum ist aus dem Jahresprogramm des Klingenmuseums nicht mehr wegzudenken. Passend dazu findet tags zuvor, am Samstag, 4. September, um 15 Uhr die Finisage der Ausstellung "‘Es fing ganz harmlos an … - Die Sammlung Jochen Amme" statt. Die historischen Bestecke und ihr Formenwandel von der Altsteinzeit bis zur Moderne stellen eine der bedeutendsten Privatsammlungen deutschlandweit dar. Jochen Amme, verstorben 2016, war selbst einer der Gründungsinitiatoren des Bestecksammlertreffens im Klingenmuseum.

Für beide Veranstaltungen gilt die 3G-Regel.