Müllabfuhr: Rücksicht im Straßenverkehr

Pressemitteilung

- 345/ri

Geduld und Vorsicht beim Überholen

Am Montag wurde ein Mitarbeiter der Abfallentsorgung bei der Arbeit verletzt, als ihn ein PKW unachtsam überholte. Er hat Knochenbrüche erlitten und fällt nun für mehrere Wochen aus.

Diesen Unfall nehmen die Technischen Betriebe Solingen (TBS) zum Anlass, alle Verkehrsteilnehmer um achtsames und rücksichtsvolles Verhalten zu bitten. Die Müllwerker sind mit ihren Müllwagen bei jeden Wetter unterwegs und sorgen zuverlässig dafür, dass die Abfallbehälter geleert werden. Dabei sind sie auch zu verkehrsstarken Zeiten auf den Straßen. Für die Sicherheit wird viel getan: Die Mitarbeitenden tragen orange Kleidung mit Reflektorstreifen und sind gut zu sehen. Die Müllfahrzeuge sind mit vier Rundumlichtern ausgestattet und weisen so auf die besondere Situation auf der Straße hin.

Die TBS appellieren an alle Verkehrsteilnehmenden, sich in Geduld zu üben, wenn vor ihnen ein Müllfahrzeug unterwegs ist. Beim Überholen sollte man jedes Risiko vermeiden.