Themenreihe zur "Seelischen Gesundheit" startet

Pressemitteilung

- 484/tk

Stadtdienst Gesundheit und Partner werben für "Seelenwelten 2022" vom 25. bis 30. September.

Der Stadtdienst Gesundheit ist sehr froh, dass es in diesem Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe des gemeindepsychiatrischen Verbundes zum "Tag der seelischen Gesundheit" stattfinden kann.

Nach einer Corona-bedingten Pause haben folgende Einrichtungen in Kooperation wieder eine Veranstaltungsreihe organisiert:

 

  • Stadtdienst Gesundheit
  • Psychosozialer Trägerverein Solingen
  • Klinik des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) in Langenfeld (LVR-Klinik)
  • Heimstadt Adolf Kolping
  • Verein Autismus Rhein Wupper
  • Bergische Volkshochschule (VHS)
  • Kulturzentrum Cobra
  • Zentrum für verfolgte Künste
  • Cow Club
  • Solinger Bündnis gegen Depression
  • Sparda Bank

Das gemeinsame Anliegen ist es, sich mit dem Thema "Seelische Gesundheit" in unterschiedlichen Facetten auseinanderzusetzen. Dazu gehört es, die Möglichkeit für Austausch und Begegnung zu schaffen, zu zeigen, das seelische Gesundheit überall Bestandteil des Alltags ist - das gilt von der Kunstszene bis zur Kinowelt, vom Vortag über Austauschveranstaltungen bis hin zur Konzertbühne.

Für folgende Veranstaltungen werben der Stadtdienst Gesundheit seine Partner:

  • Auftaktveranstaltung:
    Sonntag, 25. September, 15 Uhr, Eintritt frei, Zentrum für verfolgte Künste im Kunstmuseum Solingen, Wuppertaler Straße 160
    Wanderausstellung und Vortrag
    Hanna Sauer, Mitarbeiterin, Zentrum für verfolgte Künste über die Künstlerin Helena Maisch
  • Film mit Podiumsdiskussion
    Montag, 26. September, 19 Uhr , Eintritt frei, Kulturzentrum COBRA, Merscheider Straße 77-79
    "Infinitely Polar Bear" US 2014, 90 Min.
  • Vortrag - BUSCH-Stiftung
    Mittwoch, 28. September, 18 Uhr, Eintritt frei, Bergische VHS, Forum, Raum 322, Mummstraße 10
    Mit dem Schlafanzug in den Supermarkt" , Andrea Konkel, Gerontologin
  • Bühne frei!
    Konzert und Podiumsdiskussion für An- und Zugehörige
    Donnerstag, 29. September, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, Eintritt frei, Ebbtron GmbH & Co. KG, Atrium, Dunkelnberger Straße 39
  • Kate Rena, Singer Songwriterin, Podiumsteilnehmerinnen Irmela Boden (Seelenrbe e.V.), Dr. Cristiane Erbel (ARWED e.V.), Wiebke Schubert (Landesverband NRW der Angehörigen psychisch Kranker e.V.) und Auststellung von Werken von Kathrin Langsdorf
  • Einfach gemeinsam singen
    Freitag, 30. September, 18 Uhr, Eintritt frei, Bergische VHS, Raum 322 (Forum), Mummstraße 10
  • Konzert Austausch
    Freitag, 30. September, 20 Uhr, Einlass 20:00 Uhr, Eintritt: 7 Euro, Waldmeister, Holbeinstraße 8
    KMPFSPRT + Tom Taschenmesser