Sternsinger bringen Segen zum Rathaus

Pressemitteilung

- 5/dh

Diesjähriges Motto widmet sich der Kindergesundheit

Auch in der derzeitigen Corona-Lage braucht das Solinger Rathaus nicht auf den Segen der Sternsinger zu verzichten: Eine kleine Abordnung aus Sternsingern aus den Gemeinden St. Engelbert und St. Clemens hat am Donnerstagmorgen Corona-konform den Segen über dem Eingang Merianstraße angebracht. Zudem übergaben sie Oberbürgermeister Tim Kurzbach das Friedenslicht aus Bethlehem. Das diesjährige Motto lautet „Gesund werden - gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit". Dabei geht es jedoch nicht um Corona, sondern auch um Verletzungen, die Kinder sich durch Stürze und Verbrennungen zuziehen, besonders im globalen Süden. Mit einem Beitrag unterstützt auch die Stadt Solingen diese Projekte zur Kindergesundheit.