Focher Straße: Fußgängerampel

Pressemitteilung

- 575/ri

Sicher an der Baustelle vorbei

An der Focher Straße, unmittelbar hinter der Kreuzung Zentral, entsteht derzeit ein Neubau. Die Bushaltestelle ist deshalb verlegt und wer zu Fuß unterwegs ist, wird aktuell über einen Notgehweg geführt.

Im weiteren Baufortschritt ist es notwendig, Fußgänger:innen zeitweise auf die andere Straßenseite zu leiten. Dafür wird die vorhandene Ampelanlage an der Kreuzung genutzt und zur Rückführung auf die Baustellen-Seite eine mobile Ampel installiert. Sie ist während der nächsten Monate immer dann temporär in Betrieb, wenn es nicht möglich ist, am Baufeld einen Notgehweg einzurichten. Geschaltet wird sie ausschließlich auf Anforderung von Personen, die die Straße queren wollen, um einen möglichen Rückstau von Fahrzeugen so gering wie möglich zu halten.

Die mobile Fußgängerampel wird in der kommenden Woche eingerichtet, in Betrieb ist sie zunächst von Mittwoch, 23. November, bis Freitag, 25. November.