Werben für die Klingenstadt

Pressemitteilung

- 583/dh

Das neue Stadtmarketing-Team stellt sich vor

Solingen ist weltberühmt als Klingenstadt, kann aber noch mehr: Solingen hat auch touristisch und kulturell viel zu bieten. Das möchte das Team um Kommunikationschef Lutz Peters Gästen und Einheimischen näherbringen - mit vielen kreativen Ideen und einer neuen Besetzung.

Neuer Sachgebietsleiter Stadtmarketing und lokaler Tourismus ist Tim-Oliver Müller. Der 37-Jährige ist Joachim Radtke als Leiter nachgefolgt.

Der gebürtige Solinger hat zuvor bei einem australischen Outdoor-Produzenten als Marketing-Manager gearbeitet. In einer Düsseldorfer Mediaagentur sammelte er ebenfalls Erfahrungen im Bereich strategische Werbeplanung. Zehn Jahre lang hat Müller in Berlin und Münster gelebt, bevor er mit seiner Familie (verheiratet, zwei Kinder) in seine Heimat zurückgekehrt ist.

Auch Sandra Perinelli-Hallac rührt für die Klingenstadt seit Anfang des Monats die Werbetrommel. Für die Stadt Solingen ist Perinelli-Hallac bereits seit mehreren Jahren tätig, mit Stationen beim Theater und Konzerthaus und der Stadtbibliothek. Perinelli-Hallac bringt ebenfalls Expertise aus dem Event- und Tourismusbereich mit. Sie folgt Sonja Nordmann nach und ist ebenfalls verheiratet und Mutter eines Sohnes.

„Vielfalt ist in Solingen zu Hause: durch tolle Veranstaltungen, viele unterschiedliche Akteurinnen und Akteure und Organisationen. Das wollen wir Gästen, aber auch den Bürgerinnen und Bürgern zeigen", sagt Müller.

Das erste Gemeinschaftswerk hat das Team bereits vollendet: die neue Ausgabe des Tourismusmagazins „Mensch, entdecke Solingen!" Die Themen der Ausgabe sind:

  • Vorbei am Wipperkotten: Neue Wanderbroschüre stellt 22 interessante Routen vor
  • Zwischen Hühnern und Ponys: Abenteuer-Zeit auf dem Bauernhof
  • Mit der Familie im neuen Lieferkontor: Spaß an interaktiven Erlebnisstationen
  • Die „Wegfinder": Spannende Rätseltouren durch Gräfrath und Müngsten

„Das Entdecke Solingen-Magazin ist nicht nur an Auswärtige adressiert, sondern richtet sich ganz bewusst auch an alle Solingerinnen und Solinger. Denn uns ist es ein Anliegen, die Attraktivität der Stadt auch ihnen näherzubringen", so Perinelli-Hallac.

Das Magazin erscheint halbjährlich in einer Auflage von 12.000 Stück und wird in Solingen an touristisch interessanten Punkten wie Museen, Restaurants und Cafés sowie im Umland, u. a. in Köln und Düsseldorf, ausgelegt. Parallel dazu kann das kostenfreie 28-seitige Image-Magazin auch als ePaper unter www.solingen.de und auf entdecke-solingen.de heruntergeladen werden.