Wahlbenachrichtigungsbrief

Jede Person, die im Wählerverzeichnis eingetragen ist, erhält automatisch per Post einen Wahlbenachrichtigungsbrief.

Das Wählerverzeichnis wird am 42. Tag vor der Wahl (03. April 2022) angelegt und bis zur Wahl fortgeschrieben.

Eingetragen ins Wählerverzeichnis wird wer am Stichtag in Solingen seinen Hauptwohnsitz hat und wer am Wahltag

  • mindestens 18 Jahre alt ist
  • die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist
    (z.B. durch die Entscheidung eines Gerichts)

Die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen erfolgte in der Zeit vom 04. - 24. April 2022

Sollte Ihnen der Wahlbenachrichtigungsbrief in dieser Zeit nicht zugestellt worden sein, empfiehlt es sich, Kontakt mit dem Wahlamt der Stadt Solingen aufzunehmen, wir stellen dann kurzfristig eine Ersatzbescheinigung aus. Sie können Ihr Wahlrecht allerdings auch ohne Wahlbenachrichtigung unter Vorlage Ihres Personalausweises oder Reisepasses ausüben.

Erfahren Sie mehr ...

Kontakt