Anmietungsfonds WIN

Die Stadt mietet leerstehende Ladenlokale an und gibt sie zu günstigen Konditionen für bis zu zwei Jahre weiter.

Die Stadt Solingen hat im Rahmen der Umsetzung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes City 2030 aus dem „Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren" des Landes Fördermittel akquiriert, Sie werden nun zur Wiederbelegung leerstehender Ladenlokale in der Solinger Innenstadt eingesetzt. So sollen leerstehende Ladenlokale neue Mieterinnen und Mieter gefunden und die Innenstadt mit kreativen Ideen belebt werden.

Was ist WIN?

(Wagen - Investieren - Nutzen)

Mit dem „Anmietungsfonds WIN" hat die Stadt Solingen die Möglichkeit, leerstehende Ladenlokale bis zu einer Fläche von 300 Quadratmetern für einen Zeitraum von maximal zwei Jahren anzumieten und zu einer reduzierten Miete an Dritte weiterzugeben.

Durch den reduzierten Mietpreis sollen vor allem Interessenten wie Start-ups und Jungunternehmen erreicht werden. Es entsteht eine WIN-WIN- Situation für Eigentümerinnen und Eigentümer leerstehender Ladenlokale, Nutzerinnen und Nutzer sowie Bürgerinnen und Bürger.

Räumliche Schwerpunkte
  • Standorte rund um die Gläsernen Werkstatt in der Mitte der Hauptstraße
  • Standorte rund und den Coworking Space an der Unteren Hauptstraße
  • Clemens-Galerien
  • Grundsätzlich können andere leerstehende Ladenlokale innerhalb des Kernbereichs der Solinger Innenstadt miteinbezogen werden.

Beratung und Information

Innenstadtmanagement
Im coworkit space MITTEndrin!
Linkgasse 12
42651 Solingen

Fon: 0175 / 181 0400

E-Mail: info@city2030-solingen.de

 

Erfahren Sie mehr ...

Downloads

Kontakt