17. Juni 2022: Internationaler Tag der Müllabfuhr

Jeden Tag legen die Müllwerker mehr als 15 Kilometer Strecke zu Fuß zurück. Dabei schieben und ziehen sie in einer Schicht bis zu 1.200 Abfallbehälter.  So kommen einige Tonnen Abfall zusammen, die sie jedes Jahr bewegen.

Die Arbeit der Männer in Orange ist unentbehrlich für eine funktionierende Stadt. Gerade in Coronazeiten haben sie dies eindrucksvoll bewiesen. Der internationale Tag der Müllabfuhr ist ein deshalb guter Anlass, auf die Bedeutung ihrer Arbeit hinzuweisen. Gerne möchten die Mitarbeiter auch um mehr Verständnis für ihre Arbeit werben.

Die Leistungen der Abfallentsorgung können sich wirklich sehen lassen. 101 Mitarbeiter, davon 25 Fahrer, sind mit 25 Fahrzeugen täglich unterwegs. Aktuell gibt es insgesamt 124.356 Behälter (gelb, blau, grau, braun) im Stadtgebiet. Das Volumen reicht von 60 Litern bis hin zu 1100 Litern. So ein Großraumbehälter kann befüllt schon mal deutlich mehr als 250 Kilogramm wiegen. Für das Ziehen werden dann zwei Müllwerker gebraucht.